Homberg/Thouaré – Städtepartnerschaft 2016

BrassON_Frankreich2016-001Im Mai 2016 sind wir nun schon der zweiten Einladung gefolgt, die Feierlichkeiten der Städtepartnerschaft Homberg/Ohm und Thouaré sur Loire mit unserer Musik zu begleiten.

Waren wir vor 10 Jahren noch alleine mit Brass ON in Frankreich, hatten wir dieses Jahr Unterstützung durch den Posaunenchor Maulbach. Die Vorbereitungen und Gemeinschaftsproben versprachen schon viel Gutes und die Vorfreude steigerte sich von mal zu mal. Voller Spannung starteten wir am Freitag den 13.Mai in Richtung Thouaré und es sollte eine schöne Busfahrt werden.

In Frankreich angekommen und kaum aus dem Bus gestiegen, gaben wir schon unser erstes Platzkonzert zur Eröffnung der Feierlichkeiten bei nicht ganz sommerlichen Temperaturen im Freien. Der Wind blies uns nicht nur die Noten vom Ständer sondern ließ auch die Tausende Luftballons gen Himmel steigen.

Nun ging es in die Gastfamilien, die uns alle sehr herzlich aufgenommen haben. Wir konnten allesamt die gute französische Küche genießen. Sprachliche Barrieren gab es kaum und es ist schön festzustellen, dass die Sprache kein Hindernis sein muss. Kontakte wurden geknüpft und Adressen wurden ausgetauscht in der Hoffnung dass diese Begegnung Früchte trägt.

Ein bisschen ausgeruhter und gut gestärkt, probten wir am Nachmittag  für das abendliche Konzertprogramm. Ein gemeinsames Konzert  mit dem Orchestre Thouaré/Sainte Luce und das alleinige Konzertprogramm wurden einstudiert. Es folgte ein wunderschöner Konzertabend mit Chorgesang, Filmmusik und anderen Stilrichtungen. Das gemeinsame Musizieren mit dem Orchestre Thouaré/Saint Luce zeigte auch wieder das Musik keine Grenzen kennt.

Der Konzertabend war gelungen und alle im Saal begeistert.

Es folgten am Sonntag noch Auftritte zur Eröffnung einer Fotoausstellung sowie das Konzert vor einer wunderschönen Kulisse. Auf dem Rasen im Schlosspark vor dem Schloss. Das Wetter hatte nun wirklich sommerliche Temperaturen erreicht und machte diesen Auftritt wieder zu einem Erlebnis. Noch einmal in die Gastfamilien zum Entspannen und voller Vorfreude auf den Abschlussabend bzw. – Fete.

Auf kulinarischer Ebene gab es Crèpes  und Wein/ Bier/Cidre. Musikalisch wurde es ein bisschen skurriler. Es spielte auf eine Bayrische Kapelle die ausschließlich aus Franzosen bestand und Spanische Musik , Swing u.a. spielte. Natürlich kamen aber Deutsche Folklore und Trinklieder auch nicht zu kurz. Im Saal war super Stimmung und es wurde gesungen, geschunkelt, gelacht und getanzt. Ein sehr schöner Abschluss und noch in den Feierlichkeiten starteten unsere Busse gegen 1.00 Uhr wieder Richtung Heimat.

Für uns alle war es ein wunderschönes Wochenende und wir würden es jederzeit wieder tun. Auch von französischer Seite erfuhren wir große Dankbarkeit. Sie waren beeindruckt von unserer Menschlichkeit und unserer Musik.

Gesucht – Gefunden

Unter Börse findet man Chorleiterstellen und Anderes zum Stöbern und weitersagen.

kommende Termine
  • 8. September 2019 19:00Brass-ON Konzert
  • 20. Oktober 2019 09:0070 Jahre PC Ulfa - Jubiläumsgottesdienst
  • 15. November 2019Anfängerausbilder und Anfänger
  • 22. November 2019Chorleitung I
  • 1. Dezember 2019 17:00Brass-ON Konzert
  • 27. Dezember 2019Weihnachtslehrgang für Fortgeschrittene
  • 31. Januar 2020Chorleitung II
  • 14. Februar 2020Anfängerausbilder und Anfänger I
  • 28. Februar 2020Chorleitung III
  • 7. März 2020 09:00Bezirksversammlung
AEC v1.0.4
Archiv